Es grünt so grün

So, jetzt sieht das Äußere des Blogs langsam so aus wie es muss. Grün. Und mit einem Krokodil drauf. Es ist ein kambodschanisches Tier aus dem Tonle Sap See. Auf einem der schwimmenden Dörfer gibt es so eine kleine Krokodilsfarm. Ja, und ich halte es, mit beiden Händen.  Die Haut fühlte sich ganz trocken an, und weich. Und es hat sich gewehrt wie es nur konnte. Ein durchgehender Muskelstrang von vorne bis hinten, und mit einer Wucht und einer gewaltigen Drehung versuchte es sich zu entwinden. Es ist ihm nicht gelungen. Sonst hat sich übrigens niemand anderes getraut, das Kokodilbaby auf den Arm zu nehmen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Es grünt so grün

  1. War das in Chong Kneas? Diese Krokofarmen auf dem Tonle Sap sind zwar eine etwas zweifelhafte Sache, aber trotzdem, mutig sind Sie allemal, alle Achtung!

  2. Ich weiß nicht mehr, wie die Farm hieß, auf der wir waren.
    Dass das mutig war, ist mir nacher auch aufgefallen. Mir ist ja nie gruselig, vorher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s