Lernen im Landhandel

Der Einkaufszettel lautet: eine Mistgabel mit 5 Zinken, einen Straßenbesen, einen Schrubber und einen Hexenbesen. Naja, zumindest sollte er das Aussehen dafür haben um auf dem Blocksberg nicht unangenehm aufzufallen.
Eigentlich gibt es das alles im gut sortierten Landhandel. Doch leider liegt der in der Pampa. Schneller geht es im Baumarkt mit angeschlossenem Landhandel. Dieser ist allerdings schlechter sortiert. Da aber der Lippenstiftladen mit Duschmittelsortiment gleich daneben liegt, Sie merken, es wird kompliziert, ist es einen Versuch wert.
Vergnügt und übermütig, der passende Sommerlippenstift war gefunden worden, stürme ich die Baumarktflure. Besen ja, Schrubber ja, Mistgabel ja, und noch ne Dose Bio-Ameisengift. Wer auf Gift Bio schreibt, ist der wahre Witzbold der Werbebranche, meine Hochachtung.
Vor lauter Rumstürmen habe ich den Wagen vergessen. Also wird das Zeugs geschultert, und zurückgetrabt. Und wie von Geisterhand bewegt, drehen sich die Männerköpfe links und rechts meiner Rennstrecke in meine Richtung, wuppwuppwupp. Bewundernde, anerkennende Blicke von allen Seiten.
Ja, Jungs, jetzt weiß ich, was euch beeindruckt.
Da braucht es keinen IQ oder Bikini, eine geschulterte Mistgabel und zwei Besen genügen.
So lernt man im Baumarkt für’s Leben.

Advertisements

8 Gedanken zu “Lernen im Landhandel

  1. Klasse!

    Übrigens, warum soll es kein Biogift geben? Wenn das Kind an einer giftigen Pflanze kaut, ist das voll bio. Wenn ich den grünen Knollenblätterpilz vernasche, vermutlich auch.
    Und das beste Mittel gegen Ameisen: Backpulver. Muss aber nicht Bio sein. 😉

    • Auch Kokain ist bio, stimmt. Und Tabak auch. Ich finde, der Begriff Bio wird mittlerweile so quatschig verwendet, dass keiner mehr weiß, dass Bios eigentlich Leben bedeutet.
      Alles, was wir essen, wovon wir leben, war mal lebendig, ob Pfanze, ob Tier. So müsste auf allem Essen Bio stehen.

  2. 😉 ich liebe es, durch Baumarkte zu schlendern. Ist eindeutig interessanter, als Boutiquen abzuklappern und derzeit freue ich mich wie bolle über meine neue Heckenschere 🙂

    • Heckenschere klingt verflixt gut. Brauch aber keine, die Hecke schneidet der Nachbar.
      Dafür gibt es hier Bäume, die brauchen Baumschere und Motorsäge.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s