Alte Feinde

Hoch oben über dem Canyon, direkt unter der Abbruchkante, findet man die versteckten Lehmhäuser . Eigentlich sieht man sie nur bei bestimmtem schrãgen Lichteinfall. Die Cowboys, die die Siedlungen gefunden haben, entdeckten sie nur weil Schnee darauf gefallen war. Und da waren sie schon lange verlassen worden. Über die Bewohner weiß man wenig. Anasazis waren es, Nachfahren derjenigen, die aus Mittelamerika zurückgekehrt waren. Sie hatten Kultur, konnten Felder bearbeiten und Körbe flechten. Und man mochte sie nicht. Das Navajowort Anasazi bedeutet „alte Feinde“. Was vor 800 Jahren geschehen war, weiß man nicht. Es sollen welche überlebt haben, so die Hopis, aber dazu später.
Jedenfalls fand man die zugehörigen Pueblos auf den Hochflächen der Mesa verde, des Grünen Tisches. Die Felsenwohnungen waren wohl nur als Zuflucht gedacht und als Kultstätte. Heute noch ist es eine elendige Kraxelei über Leitern, bis man hinein und wieder heraus kommt. In die Kiva, den kreisrunden, in die Erde eingegrabene Kultplatz, kann auch wiederum mit einer Leiter einsteigen. Was dort geschah, und bei den Hopi heute noch geschieht, weiß man nicht.
Der Nationalpark ist über eine Zufahrtsstrasse erreichbar, die sich auf die Hochfläche hinauf windet. Immer mal wieder gibt es eine geschotterte Haltebucht oder einen richtigen Parkplatz, von dem man entweder ein neues Cliff Dwelling, einen spektakulären Blick in die Tiefe oder eine Archäologische Fundstätte vorfindet. Ziemlich spannend! Man kann sogar im Parc übernachten, wir sind aber weiter Richtung Westen, wie die richtigen Siedler.
.


.


.

Im Museum, das ein bißchen angestaubt ist, klärt sich dann vieles: die Entwicklung des Pithouses, der Kiva und des oberirdischen Lehmhauses. Dann meine Lieblinge: Federschmuck und weiche gestickte Schuhe. Ich bin ja mit Karl May aufgewachsen, besser, mit Winnetou, und habe eine hochromantische Indianervorstellung, die halt leider an der Wirklichkeit entlang schrammt.


.


.

links:
Mesa Verde Nationalpark
Anasazi

Advertisements

2 Gedanken zu “Alte Feinde

    • Vor über 10 Jahren hatten wir auch keine Zeit mehr dafür, jetzt aber hat es gepasst. Freut mich, wenn die Bilder gefallen. Wobei Fotos eigentlich die ganzen Dimensionen nicht widerspiegeln, versucht man es halt trotzdem.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s