Linkerei

Was haben die Frauen gemacht, während die Männer sich haben zusammenstauchen lassen von einem, der das nicht darf? Sie waren in den Königlichen Gewächshäusern in Brüssel. Übrigens ein zauberhafter Ort für alle, die Pflanzen lieben.

Frau Kaltmamsell wird öfter gefragt, wo sie denn herkomme. Ihr Nachname bringt die Leute auf die Idee. Meiner übrigens auch. Im letzten Jahr hatte ich mich auch schon damit beschäftigt. Und ich habe mir überlegt, wie ich denn mit den Kindern umgehe, die anders heißen. Eine neue Klasse mit schwierigen Namen sitzt vor mir und ich will schnell lernen, wer wer ist, und alle Namen korrekt aussprechen. Ich bitte die Kinder, mir den Namen laut zu sagen, damit ich den Klang im Ohr habe, und dann spreche ich so oft nach, bis sie lãcheln und alles passt. Anschließend frage ich, was der Namen bedeutet. Manchmal ist es Hoffnung oder Sonnenschein, oder sie wissen es einfach nicht. Und manchmal nenne sie auch die Sprache, Litauisch, Georgisch, Persisch. Den Rest werden sie mir irgendwann erzählen, oder auch nicht. Hier der Artikel aus der ZEIT dazu.

Suschna berichtet über ein besonderes Museum, eines der größten Industriemuseen Europas, einer Wollweberei und Kammgarnspinnerei.

Und wenn Sie etwas Muße haben, folgen Sie doch derTravelling Lady. Sie reist ein Jahr lang um die Welt und war gerade in Chile. Hier schreibt sie über die „Deutsche Zeitung für Südchile“, El Condor.

Und er berührt mich, immer wieder.

Advertisements

2 Gedanken zu “Linkerei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s