Eine kleine Weihnachtsgeschichte

Die Herzensfreundin hat sich verliebt. Nein, kein neuer Mann, der alte ist noch prima, sie hat sich in eine Krippe verliebt, in einer Krippenausstellung. Genau so eine möchte sie haben, sagte sie zum Mann. Seit sie nicht mehr so gesund ist, macht er alles für sie. Und so stand in Nullkommanix eine Krippe da aus Sperrholz. Die heilige Familie, Ochs, Esel, Hirten und die Könige sind aus einem Guss, ganz bunt und ziemlich gotisch. Sogar Kamele gibt es. Das Jesuskind liegt noch verpackt am Rande, ist ja noch nicht geboren worden. Ein Engel steht passend im Hintergrund. Die anderen Engel, die den Stall bevölkern, sind aus dem ganzen Haus hierher gewandert. Es gibt sie nur mit Kopf und Flügel, als kleine dicke Kinder, ganz in weiß und in diversen Holztönen. Der Stall hat sogar ein Regal für die ganz kleinen. Ganz vorne steht, mit vollem Blick auf die Krippe, ein kleiner Eskimo. Alles da, sage ich ihr, sogar in rauen Mengen. Nein, sagt sie, das Lagerfeuer der Hirten fehle. Gut, sage ich, da wo ich hinfahre gibt es alles in allen Größen. Ich schau mal. Und auf dem Markt war ich heute. Heilige Familien, Kamele, der halbe vordere Orient in diversen Größen. Und eine saubere Auswahl an Hirtenfeuer. Wie heißt das Ding nun auf Spanisch? Fuego de pastor? Ich fuchtle und zeige. Die Frau versteht mich nicht und holt den Mann von hinten. Ein strahlender, fast zahnloser kleiner rundlicher Mann glaubt, ich will nur die Birne, die so Wackellicht erzeugt. Nein, den ganzen Aufbau bitte, mit Kochtopf und Ästchen. Un regalo, ein Geschenk. Er macht den Preis ab und wickelt in Zeitungspapier. Ich erzähle ihm von der Freundin, Und er freut sich sehr, als ich die Lösung habe: la luz de navidad, das Licht von Weihnachten. Als er sich zu mir dreht, kann ich die Aufschrift auf dem Sweatshirt lesen: Gabriel.
Ich kenne eine Krippe, in der auch dieser Engel einen Platz gefunden hätte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s